Google: Mobile first 2018

Bereits seit vielen Jahren ist das Handy als Internetzugang nicht mehr wegzudenken. Somit ist der mobile Zugang nicht nur für User sondern auch für Unternehmen von enormer Wichtigkeit geworden. Die Unternehmen sollten um den Trend nicht zu verpassen, ihre Internetseiten auf die mobilen Geräte anpassen, damit der Internet-User auch unterwegs auf der Seite gerne und häufig surft. Google muss natürlich dafür sorgen dass der User nicht nur relevante Seiten vorgeschlagen bekommt sondern auch nur Seiten, die auf mobile Geräte optimiert sind. Jetzt kommt natürlich noch die Schnelligkeit hinzu. Die Seiten müssen schnell genug laden, damit der User in der U-Bahn oder im Bus nicht seine Zeit mit warten auf den Inhalt verbringt. Somit müssen die Webseiten schneller laden.

SEO-Strategien für 2018

2018 verspricht auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung ein spannendes Jahr zu werden. Trends, die bereits 2017 gestartet sind, setzen sich dieses Jahr fort und gewinnen weiter an Bedeutung. Wir stellen im Folgenden erfolgversprechende SEO-Strategien für dieses Jahr vor und zeigen Ihnen, welche Entwicklungen uns dieses Jahr bevorstehen.

Nicht von gestern: Unternehmensblogs erfolgreich nutzen

Bereits seit vielen Jahren werden Blogs als Kommunikations- sowie SEO-Instrument verwendet. Immer wieder werden auch Stimmen laut, die das Ende der Blog-Ära verkünden. Blogs seien schlicht ein veraltetes Instrument, sowohl für die Kundenansprache als auch als SEO-Maßnahme.

Doch wer sich genauer mit der Materie auseinandersetzt, wird erkennen, dass Blogs nach wie vor ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Online Marketing sind.

Mittelstand: Digitalisierung ist Chefsache

Die Digitalisierung ist für den Mittelstand Herausforderung und Chance zugleich. Wer sich rechtzeitig positioniert und eine digitale Strategie im Unternehmen umsetzt, wird auf lange Sicht profitieren und die Möglichkeiten des digitalen Wandels ausschöpfen können. Doch Digitalisierung kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie alle Bereiche des Unternehmens durchdringt, Teil der Unternehmensstrategie wird und insbesondere von der Geschäftsführung mitgetragen wird.

SEO im E-Commerce - so sind Sie langfristig erfolgreich

Dass gute SEO zu einer erfolgreichen Online-Marketing-Strategie gehört, haben sowohl Online-Marketer als auch E-Commercer längst verinnerlicht. Dennoch machen Online-Shops immer wieder den Fehler, auf kurzfristige SEO-Erfolge zu hoffen und dabei die langfristigen und nachhaltigen Ziele aus den Augen zu verlieren. Dabei kann SEO nur als langfristige Maßnahme auch dauerhaft zum Erfolg werden und erfordert immer wieder Monitoring, Analysen und Justierungen.

Featured Snippets: Möglichkeiten und Risiken

Google ist stetig bestrebt, seinen Nutzern das Sucherlebnis noch einfacher und effizienter zu gestalten. Ein Ergebnis dieser Bemühungen sind die Featured Snippets - insbesondere bei Suchanfragen, die als Frage formuliert sind, erscheint immer häufiger ein hervorgehobenes Suchergebnis an oberster Position, in welchem bereits die Antwort als Zitat angezeigt und auf die Quelle verlinkt wird.

So realisieren Sie eine erfolgreiche Omnichannel-Strategie

Omnichannel - das Wort ist derzeit in aller Munde, und E-Commercer weltweit geben sich Mühe, den gestiegenen Erwartungen der Kunden auf allen Kanälen entgegen zu kommen. Längst ist es für Händler elementar, das Kundenerlebnis am Point of Sale und online als zwei Kanäle der gleichen Customer Journey zu verstehen.

Microinteractions - warum sind sie so wichtig für die User Experience?

Etwas auf Facebook liken, einen Wecker stellen, ein Smartphone entsperren - all diese kleinen, nahezu unbemerkt vonstattengehenden Aktionen fallen unter den Begriff der Microinteractions. Diese im Alltag unauffälligen kleinen Interaktionen können entscheidend zu einem erfolgreichen User-Erlebnis beitragen - oder dieses im schlimmsten Fall verhindern.

Bedeutung von HTTPS als Ranking-Faktor nimmt zu

Bereits 2014 begann Google damit, HTTPS als Ranking-Faktor zu werten. Seitdem stellen immer mehr Webseiten auf das verschlüsselte Kommunikationsprotokoll um. Moz berichtete kürzlich, dass bereits 50% aller Seite-1-Suchergebnisse HTTPS-URLs verwenden. Bis Ende 2017 wird dieser Anteil voraussichtlich noch steigen.

Wie bestimmt Google die Authority von Webseiten?

Domain bzw. Website Authority hat sich über die Jahre stark verändert. Doch welche Faktoren zieht Google zur Bestimmung der Authority einer Seite heran? Mittlerweile gilt: Authority besteht aus mehreren verschiedenen Metriken - und sie erstreckt sich weniger auf die ganze Domain, sondern vielmehr auf einzelne Pages.

So optimieren Sie richtig für RankBrain

RankBrain - der Begriff ist im Bereich SEO in aller Munde und beschreibt denjenigen Teil des Google-Algorithmus, welcher auf Machine Learning setzt. Webseiten für RankBrain zu optimieren stellt SEOs vor einige Herausforderungen, denn hier ist ein Umdenken gefragt. Seit etwa einem Jahr ist RankBrain nun schon im Einsatz, und die folgenden Tipps geben einen Überblick darüber, worauf der Fokus bei der Optimierung für RankBrain liegen sollte.

Darum sind AdWords-Brand-Anzeigen sinnvoll

Dass bei einer erfolgreichen Online-Marketing-Strategie SEO und SEA Hand in Hand gehen, versteht sich für Online-Marketer und Unternehmer von selbst. Und doch gibt es immer wieder Situationen, in denen diesbezüglich Fragen auftauchen, beispielsweise in puncto Branding: Lohnt es sich überhaupt, AdWords-Anzeigen für den eigenen Markennamen zu schalten, wenn doch die eigene Webseite ganz oben bei den organischen Suchergebnissen rankt? Dieser Frage wollen wir im Folgenden nachgehen.

Darum brauchen mittelständische Unternehmen Online-Marketing

Für große Firmen ist die Nutzung von Online-Marketing-Maßnahmen ganz selbstverständlich. Sie wissen, dass die Unterhaltung einer professionellen Website, suchmaschinenoptimierte Inhalte, Online-Werbung und nicht zuletzt Social Media-Auftritte im digitalen Zeitalter überlebenswichtig sind, gerade, wenn man sich gegen eine große Konkurrenz durchsetzen muss. Doch auch kleine und mittelständische Unternehmen stellen sich zunehmend der Digitalisierung und erkennen das große Potential, das im Online Marketing liegt.

E-Mail-Marketing - ein alter Hut oder immer noch up to date?

Am 3. August ist die E-Mail 30 Jahre alt geworden - ein beträchtliches Alter in der schnelllebigen Online-Welt. Bedeutet das, dass die E-Mail und mit ihr auch E-Mail-Marketing Schnee von gestern sind? Keineswegs! Nach wie vor ist E-Mail-Marketing nicht nur eines der beliebtesten, sondern auch eines der effektivsten Online-Marketing-Instrumente.

Das Auge liest mit: Bilder im Online Marketing

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - so abgedroschen wie dies klingen mag, so zutreffend ist es doch in manchen Fällen. So zum Beispiel wenn es um Websites, Blogs und Social Media geht. Auch hier gilt: Die Wahl des richtigen Bildes ist oftmals schon die halbe Miete. Doch oft ist es gar nicht so einfach, das perfekte Bild zu finden: Insbesondere bei komplexeren - zum Beispiel technischen - Themen ist es schwer, ein Foto oder eine Grafik zu finden, die einerseits den Artikel illustriert, andererseits aber auch auf den ersten Blick die Aufmerksamkeit und das Interesse des Lesers erweckt. Außerdem sind die Lizenzen für Bilder, die man kommerziell nutzen möchte, in den meisten Fällen nicht kostenlos.

Wie viel Traffic bringt Social Media Marketing wirklich?

Social Media hat unter Online Marketern einen hohen Stellenwert. Facebook, Twitter & Co werden gerne genutzt - sei es, um die Brand Awareness zu erhöhen, ALS SEO-INSTRUMENT oder auch um den Traffic auf der eigenen Website zu erhöhen.

Doch genau diesen letzten Punkt stellt eine AKTUELLE STUDIE VON BRIGHTEDGE, einem SEO- und Content-Marketing-Unternehmen, in Frage. Die Studie untersuchte, von welchen Lieferanten der Traffic auf Unternehmens-Websites kommt. Das Ergebnis: Social Media spielt beim Traffic keine sehr große Rolle.

Landing Pages richtig gestalten

Die Landing Page ist die Seite, auf die ein User durch Klick auf eine Anzeige oder auch ein Suchergebnis gelangt. Will man aus Website-Besuchern erfolgreich Kunden machen, so ist es wichtig, die Landing Page optimal zu gestalten. Denn nur wenn diese ideal sowohl auf die Anzeige bzw. das entsprechende Suchergebnis einerseits und das angebotene Produkt andererseits abgestimmt ist, schöpft man die Möglichkeiten einer Landing Page voll aus.

Doch was genau zeichnet eine gute Landing Page aus?

Besseres Ranking dank Blog

Ein Blog dient häufig nicht nur der Mitteilung, sondern vor allem auch der Kommunikation und dem Austausch von Inhalten. Der Leser wird Teil des Blogs und kann sich durch Funktionen wie etwa dem Kommentieren einbringen und mitdiskutieren. Das Kunstwort Blog, eine Zusammensetzung aus “Web” und “Logbuch”, ist heutzutage ein gängiger Begriff und in aller Munde. 

Was macht einen guten Weblog aus und welche Regeln sollten Blogger befolgen? Wir haben die wichtigsten Tipps für die Erstellung eines Online-Logbuchs zusammengestellt.

Paylobby - die Payment-Plattform für Online-Händler

Wir haben ein neues Projekt gestartet: Ab sofort betreuen wir die Plattform Paylobby, bei der es sich um ein Portal für alle E-Commercer handelt. Paylobby berät Online-Händler bei der Wahl des richtigen Payment-Anbieters und findet die günstigsten Konditionen für jeden Online-Shop. Wir von PMG übernehmen für Paylobby das Online-Marketing.

Erfolg auf Facebook - 10 Tipps für Ihre Unternehmens-Seite

Dass Facebook ein mächtiges Marketing-Werkzeug für sowohl große als auch kleine Unternehmen sein kann, dürfte mittlerweile bekannt sein. Eine Reichweite von 34,6 Millionen Internetnutzern allein in der DACH-Region sind ein guter Grund, sich mit dem Thema Facebook-Marketing zu beschäftigen. Allerdings ist dabei sein nicht alles - um das Netzwerk erfolgreich für sein Unternehmen zu nutzen, muss man wissen, wie man es richtig einsetzt. Mit diesen 10 Profi-Tipps holen Sie das Beste aus Ihrem Facebook-Auftritt heraus.

  • 1
  • 2